Die IsolatHED Technologie


Eigenschwingungen

Die IsolatHED Technologie

Stimmbare Bodhráns mit innen liegendem Stimmrahmen sind heute gängiges Bild in der Bodhránwelt.

Doch als vor einem halben Jahrhundert der zweite Rahmen („Stimmrahmen“ oder „Tonrahmen“) seinen Weg in die Bodhrán gefunden hat, veränderte sich auch der Klangcharakter der Bodhrán. Wo früher nur ein Holzrahmen dem Trommelfell das Schwingen ermöglichte, sind heute eine Vielzahl von Komponenten verbaut. Versteifungsrahmen, Stimmblöcke, Druckplatten, Stimmschrauben, Halteschrauben etc. nehmen durch ihre Eigenschwingungen Einfluss auf das Schwingverhalten der Trommel.

Abhängig von Konstruktion und Materialauswahl, können sich Eigenfrequenzen aufschwingen oder auslöschen, verstärken oder abschwächen. Dies kann zu einem unausgeglichenen Gesamtfrequenzbild führen. Frequenzlücken können sich beim Modulieren des Fells mit der Fellhand bemerkbar machen. Die Trommel klingt in solchen Bereichen „dumpf/leer/tot“.

Je mehr Eigenfrequenzen von Komponenten auf den Gesamtklang Einfluss nehmen, desto mehr Störfaktoren und Unberechenbarkeiten entstehen.

Christian Hedwitschak über seine Entwicklung:

"Obwohl mir als angehendem Trommelbauer immer versichert wurde, der Stimmrahmen müsse möglichst viel Reibung und Kontakt zum Außenrahmen haben, um möglichst viel Schwingungen zu übertragen, erschien mir dies immer zweifelhaft. Denn zum einen soll ja das Fell schwingen, und nicht der Rahmen. Zum anderen dämpfen wir ja bei der Bodhrán mit unserem Körper (Arm, Oberkörper, Oberschenkel) eben genau diesen Außenrahmen.

Wäre es also nicht demzufolge besser, wenn der Stimmrahmen möglichst viel mit dem Fell und möglichst wenig mit dem Außenrahmen arbeiten würde? Wäre es nicht sinnvoll, möglichst wenig beeinflussende Komponenten in das Schwingungssystem einzubauen?

Bei der Einführung der CoreLine 2012 verbaute ich erstmals einen innenliegenden Stimmrahmen, der keinerlei Kontakt zum Außenrahmen hatte, abgesehen von den sechs Auflagepunkten der Stimmschrauben. Außerdem änderte ich schon davor alle meine Stimmsysteme von einzelnen Stimmblöcken auf durchgehende Innenrahmen ab. Einfach, um weniger Einzelteile und weniger unterschiedliche Materialen, und damit weniger Eigenfrequenzen im Schwingsystem zu haben.

Nun ist es mir gelungen, auch die Auflagepunkte der Stimmschrauben akustisch zu entkoppeln. Das bedeutet, dass nur noch ein einziges Bauteil im direkten Kontakt mit dem Trommelfell steht: der Stimmrahmen.

Somit erhält man praktisch ein Trommel-in-Trommel System:

Erstens den Außenrahmen, der in Kontakt mit dem Spielerkörper steht, das Trommelfell hält und alle Komponenten des Stimmsystems aufnimmt.

Zweitens den unabhängigen Stimmrahmen, der wie ein Tonabnehmer oder Steg den Ton am Trommelfell abgreift."

Wie geht das?

Mit einer gummiummantelten Druckplatte, die in den Stimmrahmen eingelassen ist. So bleiben die Möglichkeiten eines Mehrpunktstimmsystems erhalten, ohne dass der Stimmrahmen „schwimmt“ oder abgedämpft wird.

Das Ergebnis: eine deutliche Verbesserung in Brillanz und Frequenzhomogenität. Da weniger Energie vom Hauptrahmen absorbiert wird, ist auch eine gesteigerte Lautheit messbar.


Lambeg Trommel
Bodhrán goes Uni

Wissenschaftliche Analysen

Wissenschaftliche Untersuchungen an der Universität München haben gezeigt, dass der isolierte Stimmrahmen (hier bei einem Synthetikfell, 90hz Grundstimmung) bei gleichem Anschlagimpuls mehr Lautheit (auf das menschliche Gehör bezogene Lautstärke) erzeugen kann (durchgezogene Linie) als ein klassischer Stimmrahmen.

Die Grafik zeigt fünf Einzelschläge bei gleichem Trommelfell, gleicher Grundspannung, gleichem Schlagimpuls.

isolatHED Druckpunkt

isoliert und gummiummantelt

Herkömmlicher Druckpunkt

klassischer Klang. Ein klassischer Druckpunkt kann beispielsweise bei sehr unregelmäßigen oder dicken Trommelfellen Sinn ergeben.

  • isolatHED Druckpunkt

    isoliert und gummiummantelt

  • Herkömmlicher Druckpunkt

    klassischer Klang. Ein klassischer Druckpunkt kann beispielsweise bei sehr unregelmäßigen oder dicken Trommelfellen Sinn ergeben.

Bitte beachten

Ein zusätzlicher Druckpunkt

Jeder isolatHED Stimmrahmen hat zusätzlich zu dem isolierten, gummiummantelten Druckpunkt auch einen klassischen, also herkömmlichen Druckpunkt (der zweite, kleine schwarze Punkt daneben). Bei komplett entspanntem, also lose drehbarem Stimmrahmen, kann durch Verschiebung auf den jeweiligen Druckpunkt entweder eine vollständige oder eine teilweise Isolierung des Stimmrahmens erreicht werden.

So hat der (erfahrene) Spieler die Möglichkeit, den Unterschied im Klang/Schwingungsverhalten der beiden Druckpunkte zu erfahren.

In beiden Fällen bleibt der Stimmrahmen vom Außenrahmen der Trommel getrennt. Nur beim klassischen Druckpunkt findet eben mehr Körperschallübertragung durch die Stimmmechaniken statt, was beim gummiummantelten Druckpunkt unterbunden wird. Ein klassischer Druckpunkt kann beispielsweise bei sehr unregelmäßigen oder dicken Trommelfellen Sinn ergeben.

Da der vollständig isolierte Druckpunkt jedoch von den meisten Spielern als deutliche Klangverbesserung wahrgenommen wird, ist der Auslieferungszustand jeder Trommel die isolatHED Druckpunktposition.

Der unerfahrene Spieler braucht sich über den zweiten Druckpunkt also keine Gedanken zu machen.

Rolf Wagels

"Ich bin immer auf der Suche nach einem klaren und definierten Ton in meiner Trommel. Als Christian mir zum ersten Mal vom IsolatHED-Stimmreifen erzählte, war ich fasziniert: könnte das das nächste große Ding sein? Und es erwies sich als das nächste große Ding, sowohl in den Labortests als auch als ich es persönlich getestet habe."

Andy Kruspe

"From improved accuracy and ease of tuning to overall improvement of sound from my existing skins, the IsolatHED tuning rim has taken a great drum and made it better. This is an excellent addition to the ChangeHED system."

Martin O´Neill

"Drum is very good. At first I didn't like it as it was almost too bright and didn't feel as controlled but as soon as I went into the studio it was instantly better. Open notes sound mega!! Night and day compared to the drum I was playing. I used it for 3 days in the studio and couldn't go back to the other one. So that's a clear thumbs-up from me!"

Stevie Moises

"Ich war sofort überzeugt! Die Felle reagieren jetzt noch sensibler, die Tonmodulation ist noch präziser, und der Sound ist auch noch lauter und klarer! Mit der neuen Technik kann ich noch dynamischer spielen, und als Bonus ist die Trommel besser zu hören, wenn ich mit der Band spiele. All diese Verbesserungen machen auch bei der Verwendung eines Mikrofons einen erheblichen Unterschied. Selbst unser Tontechniker ist ein Fan von isolatHED!"


Newsletter

Wir informieren Sie kostenlos und regelmäßig über aktuelle Angebote, Verkaufsaktionen, Produktempfehlungen zum Thema Bodhrán und Zubehör.

Sie können Ihre Meinung jederzeit ändern, indem Sie auf den Abbestellungs-Link klicken, den Sie in der Fußzeile jeder E-Mail, die Sie von uns erhalten, finden können, oder indem Sie uns unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. kontaktieren. Wir werden Ihre Informationen mit Sorgfalt und Respekt behandeln. Weitere Informationen zu unseren Datenschutzpraktiken finden Sie auf unserer Website. Indem Sie unten klicken, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Ihre Informationen in Übereinstimmung mit diesen Bedingungen verarbeiten dürfen.

GDPRWir nutzen Mailchimp zum Versand unseres Newsletters. Durch Eintragen in den Newsletter erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zu Mailchimp übertragen werden. Hier gibt es mehr Informationen.

Nicht in der EU?

Wenn die Sendung nicht innerhalb der EU ausgeliefert wird, zahlen Sie den Preis ohne deutsche Mehrwertsteuer, der Preis ist im Shop als "netto" gekennzeichnet.
Die Mehrwertsteuer wird automatisch abgezogen, wenn Sie beim Betreten der Website oder beim Abschluss Ihrer Bestellung an der Kasse ein Lieferland außerhalb der EU ausgewählt haben.

Kontakt

bodhran-info
Dr. Rolf Wagels
An der Kapelle 10
31311 Uetze
Deutschland

Tel.: +49-5175-9569909
Fax: +49-5175-9569908
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Zahlungsarten

Zahlungsarten

This website is hosted Green - checked by thegreenwebfoundation.org

Initiative: Fairness im Handel

Mitglied der Initiative "Fairness im Handel".
Informationen zur Initiative.

 

Unser Unternehmen sammelt über den unabhängigen Dienstleister SHOPVOTE Bewertungen. SHOPVOTE setzt automatische und manuelle Maßnahmen ein, um Bewertungen zu verifizieren.
Informationen zur Echtheit von Kundenbewertungen auf SHOPVOTE finden Sie hier.